Weiterbildung zum/zur Tumordokumentar/-in

Die gesetzlich vorgeschriebene Einführung des Klinischen Krebsregisters sorgt für einen erheblichen Fachkräftemangel, der nur von Tumordokumentaren als Spezialisten gedeckt werden kann. Diese Nachfrage nach hoch qualifizierten Fachkräften auf diesem Gebiet wird, auch nach Einschätzung der Leitung des Klinischen Krebsregisters in Berlin, in den Jahren auf hohem Niveau bleiben.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Fortbildung ist die Ausbildung zur Arbeit mit der Datenbank „GTDS“, die auch im Klinischen Krebsregister Verwendung findet.

Durch die ständige Zunahme medizinischer Daten ergibt sich ein erhöhter ökonomischer Druck auf das Gesundheitswesen. Mit unserer Fortbildung  unterstützen wir die Tumorzentren, Kliniken und Krankenhäuser bei der Bewältigung der neuen auf sie zukommenden Anforderungen in der Tumordokumentation.

 

Kernkompetenzen

 

  • Digitale Erfassung und Dokumentation von Diagnosedaten TNM (Tumormedizin)
  • Beschreibung der kompletten Verläufe (Tumorerkrankungen)
  • Digitale Erfassung und Kontrolle von Patientendaten
  • Verschlüsselung von Befunden
  • Erstellen und Auswerten von Statistiken
  • Recherchieren und Aufbereiten von Informationen
  • Dokumentieren und Archivieren von medizinischer Literatur
  • Er- und Bearbeiten von Texten und Grafiken
  • Aufbau und Pflege von Datenbanken, Übermittlung
  • der Meldedaten an das GKR (Krebsregister)
  • Begleiten von Qualitätsmanagementprozessen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Klinischen Studienplänen
  • Erarbeitung von SOP’s (Safe Operating Procedures)
  • Probandendokumentation
  • Monitoring
  • Fehlermanagement

 

Einsatzbereiche

 

  • Tumordokumentationszentren
  • Krankenhäuser
  • Ärztliche und medizinische Organisationen / Einrichtungen
  • Forschungseinrichtungen und medizinische Institute
  • Arzt- und Gemeinschaftspraxen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Krankenkassen
  • Beratungsstellen
  • Medizinische Buch- und Fachzeitschriftenverlage

 

Zugangsvoraussetzungen für die Weiterbildung

 

mindestens Realschulabschluss

abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich oder mindestens 4 Jahre   
     Berufserfahrung im medizinischen, pflegerischen, kaufmännischen und
     verwaltungstechnischen Bereich, wünschenswert als Krankenschwester,
     Krankenpfleger, MDA, Medizinische Fachangestellte/Arzthelferin, Kaufleute im
     Gesundheitswesen

Persönliches Eignungsgespräch und Eignungstest beim Bildungsträger

Spaß und Interesse an der Arbeit mit dem Computer und die
     Eignung für einen EDV-Arbeitsplatz

Ausnahmeregelungen in Abstimmung mit dem Auftraggeber DRV, BFD BW, BG, BA
     und dem Bildungsträger HERDER-COLLEGE

 

Anmeldung Weiterbildung zum/zur Medizinischen Dokumentationsassistent/in mit Klinischen Studien

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

 

Zeitraum und Durchführung

Beginn:14.11.2018

Dauer: 15 Monate Vollzeit

Praktikum: 4 Monate

 

Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr

 

Kosten hier klicken

 

Abschlüsse

Zeugnis des Bildungsträgers

 

Schulungsort/Träger

HERDER-COLLEGE GmbH

Invalidenstr. 17

10115 Berlin

Kursdaten:

© 2018 HERDER-COLLEGE GmbH

Impressum

Datenschutz