Weiterbildung Tumordokumentation mit GTDS

Die gesetzlich vorgeschriebene Einführung des Klinischen Krebsregisters sorgt für einen erheblichen Fachkräftemangel, der nur von Tumordokumentaren als Spezialisten gedeckt werden kann. Die Nachfrage nach hoch qualifizierten Fachkräften auf diesem Gebiet wird, auch nach Einschätzung der Leitung des Klinischen Krebsregisters in Berlin, in den nächsten Jahren auf sehr hohem Niveau bleiben. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Fortbildung ist die Ausbildung zur Arbeit mit der Datenbank „GTDS“, die auch im Klinischen Krebsregister Verwendung findet. Durch die ständige Zunahme medizinischer Daten ergibt sich ein erhöhter

ökonomischer Druck auf das Gesundheitswesen. Mit unserer Fortbildung unterstützen wir die Tumorzentren, Kliniken und Krankenhäuser bei der Bewältigung der neuen auf sie zukommenden Anforderungen in der Tumordokumentation.

 

Kursinhalte

 

1. Ziele und Aufgaben eines epidemiologischen und klinischen Krebsregisters

2. Tumordokumentation Anwendung

3. Praxis Dokumentation aller Tumorentitäten mit GTDS

4. Pathologie/Onkologie

5. zentrumsspezifische Anwendungen/Auswertungen Darm und Mamma

6. Onkobox

 

 

unsere Dozenten

 

Katharina Marohl

Simone Seidl

Barbara Müller

Dr. Christian Walz

 

 

Besonderheiten

 

  • wir sind zertifiziert nach ISO 9001: 2008 und AZAV-zertifiziert
  • unsere Dozenten besitzen fachbezogene Ausbildungen und viel Berufserfahrung

 

 

Anmeldung Weiterbildung Tumordokumentation mit GTDS

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

 

Zeitraum und Durchführung

beginnend am 13.11.2018

(Dauer 4 Monate)

 

Unterrichtszeiten

dienstags und donnerstags 16:30-19:45 Uhr,

jeden 2. Freitag und jeden
2. Samstag 08:30-15:30 Uhr

 

Kosten 2600€

 

Abschlüsse

Prüfungszeugnis des Bildungsträgers in Zusammenarbeit

 mit dem Tumorzentrum Berlin e.V.

 

 

Schulungsort/Träger

HERDER-COLLEGE GmbH

Invalidenstr. 17

10115 Berlin

Kursdaten:

© 2018 HERDER-COLLEGE GmbH

Impressum

Datenschutz