Sommelier/-ière IHK

Termine:
beginnend am 20.04.2020 – Berlin
Dauer: 240 Stunden – Vollzeit –

Jetzt anmelden

Unser Prüfungslehrgang bildet die Voraussetzung für den kompetenten Umgang mit Wein. Der Sommelier (m,w,d) findet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Gastronomie, dem F&B und allen Formen des Weinhandels. Das Verständnis für Wein als wichtiges natürliches Lebensmittel, als Genuss- und Wirtschaftsgut auszubilden, ist das Ziel dieser Fortbildung. Die Verkostung gereifter, großer Bordeaux, Burgunder und Rieslinge gehört als wichtige Erkennung von Qualität und Potential in unsere Weiterbildung zum geprüften Sommelier. Der gemeinsame Besuch in einem besonderen Restaurant rundet die Fortbildung ab.

Junior Sommelier  – Kursdetails

Termine:
beginnend am 20.04.2020
Dauer: 240 Stunden, Mo-Fr von 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
Hotel Steglitz International
Schlossstraße/Albrechtstraße 2
12165 Berlin, Tel: +49(0)30-790050

Kosten: 7.500,00 € inkl. 250,- Studienmaterial
zzgl. Prüfungsgebühr

Ansprechpartner:
Barbara Driese-Baumann:
tel. 030 28873095
driese-baumann@herder-college.de

Referenten:
in Vorbereitung

inklusive:
– Verkostungsweine
– Durchführung durch die IHK Akademie
München und Oberbayern
– umfangreiches Studienmaterial
– Organisation der Übernachtung vor Ort
(im Hotel, im Preis nicht enthalten) möglich

Jetzt anmelden

Für wen ist der Kurs geeignet?

Dieser Prüfungslehrgang richtet sich an Sommeliers sowie berufserfahrene
Mitarbeiter/ -innen aus den Bereichen der Gastronomie, Weinakademiker, F&B,
Weinhandel, Weingüter, Im- und Export.

Veranstaltungsinhalte im Überblick

Diese praxisorientierte Weiterbildung zum geprüften Sommelier vermittelt Ihnen ein fundiertes Wissen
und Verständnis für Wein als wichtiges natürliches Lebensmittel, als Genuss- und Wirtschaftsgut.
In unserem Prüfungslehrgang zum Gepr. Sommelier/-ière erwerben Sie:

 • Profunde Kenntnisse zu nationalen und internationalen Weinen und Spirituosen
sowie Wein und Spirituosen auf Qualität und Typizität zu verkosten und zu beurteilen

 • Ein umfassendes Verständnis für Wein als wichtiges natürliches Lebensmittel, als Genuss- und Wirtschaftsgut
• Verständnis für Weinbau und Kellertechnik
• Professionalität, um sämtliche Weinservierarten vorzubereiten und durchzuführen
sowie Getränke und Gläser fachkundig zu verwenden
• Praktisches Wissen zu Themen wie dem Ein- und Verkauf von Weinen im Restaurant oder
Groß- und Einzelhandel sowie der Sortimentsgestaltung und Platzierung

Ihre Anmeldung zum/zur Geprüfte(n) Sommelier/-ière, IHK